Kesbo Büromöbel
Telefon & Fax
T: +49 (0)30 - 29 49 32 04
F: +49 (0)30 - 29 49 32 06
 

KESBO - ErgonomieStudio.Berlin

 
ergonomie beim sitzen und stehen

Persönliche Räume schaffen • Räume zum Arbeiten und Leben

 


Egal, wo wir sitzen oder stehen, es sollte der bestmögliche und bequemste Platz sein. Ob zu Hause vor dem Fernseher, am Tisch beim Essen oder im Kino. Wir sitzen täglich mehrere Stunden und das an jedem Tag des Jahres.

Besonders wenn man auf der Arbeit eine sitzende Tätigkeit ausübt und 8 Stunden täglich sitzt, sollte es ein bequemer Sitz sein. Hier ist der Komfort eines ergonomisch/orthopädischen Bürostuhls gefragt.

Ergonomisch/orthopädische Bürostühle sind jedoch nicht nur für den Arbeitsplatz, sondern auch für den Hausgebrauch.
Schließlich sitzen wir dort ebenfalls am Computer oder Laptop und nicht selten wird Arbeit mit nach Hause genommen.

Bewegtes Sitzen

Bringen Sie Bewegung in Ihren Arbeitsalltag, denn täglich rund 10.000 Schritte gelten als gesund.
Doch wer schafft das schon an einem Tag, der aus mindestens 8 Stunden Arbeit besteht und am Abend meist auf der Couch endet?
Es gibt keine ideale Dauersitzhaltung! Daher gilt es, sich im Sitzen zu bewegen, etwa durch einen Wechsel zwischen aufrechter, vorgelehnter, zurückgelehnter oder seitwärts geneigter Sitzhaltung zur natürlichen Ent- und Belastung der Wirbelsäule, der Muskulatur und Bandscheiben.

Der richtige Bürostuhl macht den Unterschied. Er unterstützt Sie in jeder Haltung, folgt jeder Ihrer Bewegungen.

Die richtige Kombination aus Stehen und Sitzen bringt Bewegung in den Büroalltag. Empfohlen wird eine Wechseltätigkeit z.B. 1/3 des Tages stehend Arbeiten an einem elektrisch/höheneinstellbaren Schreibtisch, 1/3 auf einer Zwischenhöhe mit einer Sitz-/Stehhilfe (z.B. muvman) und 1/3 Sitzen auf einem Drehstuhl mit beweglicher Sitzfläche.

360 Grad sitzen - Ergo Top - Löffler


Gute Bürostühle...

...erlauben dynamische Bewegungen beim Sitzen und unterstützen den Körper in allen Positionen.
Das hat eine zentrale Bedeutung zur Gesunderhaltung. Ergonomisch gute Bürostühle sind kein Luxus.

Tango - Löffler


Die Kriterien für einen ergonomisch/orthopädischen Bürostuhl beziehen sich auf...

  • die Gestaltung und Verstellbarkeit der Sitzfläche (Schiebesitz, Sitzneigeeinstellung und/oder Sitztiefenkürzung)
  • die Beweglichkeit der Sitzfläche (Ergo Top-Technologie oder AIR-SEAT-Polster)
  • die Regulierbarkeit und Form der Rückenlehne (dynamische Rückenlehne)
  • eine synchrone Bewegung von Sitzfläche und Rückenlehne (Synchron-Mechanik)
  • eine integrierte höhenverstellbare Lendenwirbelabstützung (Lumbalstütze)
  • die Armlehnen (höhen-, tiefen- und breiteneinstellbar, sowie schwenkbar)
  • die Sitztiefenfederung und in der Sitzhöhe angepasste Sicherheits-Gasdruckfeder
  • die Standsicherheit (5-armiges Fußkreuz mit Sicherheitsdoppelrollen)


 

Dynamische Ergonomie

Figo Stühle - Löffler Haben Sie sich schon einmal gefragt, was die beste Sitzposition ist?
Definitiv nicht die, in der Sie gerade sitzen, sondern immer die nächste.
Darum folgt Ihnen ein ergonomisch/orthopädischer Drehstuhl ganz natürlich in die nächste Sitzposition. Er achtet auf die Bewegungen Ihres Körpers, auf die kleinen sanften und die großen ausladenden und kommt dann zur Ruhe, wenn Ihr Körper es will. Mit einem solchen Drehstuhl können Sie sich ganz auf Ihre Arbeit konzentrieren, denn er beugt einer starren Körperhaltung vor und regt die Muskelaktivität an. Sie bewegen sich, ohne darüber nachzudenken. Das regt die Blutzirkulation an, verbessert die Sauerstoffversorgung und steigert die Aufmerksamkeit.

Ein perfekter ergonomischer Arbeitsplatz muss sich dem einzelnen Menschen, seiner Arbeitsaufgabe und seinem Bedürfnis nach Bewegung und Abwechslung anpassen am besten mit Möbeln, die auf Bewegung und Bewegungslust reagieren und zu noch mehr Bewegungen inspirieren!


Ein optimaler Bürostuhl...

...sollte mit Überlegung und vor allem mit Probesitzen gekauft werden. Einen Schuh ziehen Sie auch erst an und testen ihn, bevor sie ihn erwerben. Aber einen Stuhl, den Sie mehrere Jahre besitzen, kaufen Sie unbesehen? Der Stuhl gefällt und der Preis stimmt schon ist er gekauft! Dies kann sich allerdings schon bald als schmerzhafter Fehler herausstellen, den Sie unter Umständen teuer bezahlen müssen. Nackenverspannungen, Rückenschmerzen und Verhärtungen im Schulterbereich können die Folgen sein.


 
Lezgo - Löffler alle Modelle
 
Löffler Lezgo - alle Modelle


Eine kleine Checkliste, für den Arbeitsplatz

  • Achte darauf, Dich ordentlich hinzusetzen, der Laptop auf den Knien ist nicht nur unbequem, er ist auch kein vernünftiges Arbeitsumfeld.

  • Fixiere die Rückenlehne Deines Bürostuhls: Nur so kannst Du Dich entspannt anlehnen und trotzdem aufrecht und waagerecht sitzen.

  • Rutsche möglichst nah an den Schreibtisch heran: So bleiben Deine Arme stets im 90 Grad Winkel zum Körper.

  • Überprüfe die Sitztiefe deines Stuhles. Nur wenn diese stimmt, sitzt Du bequem, gerade und ohne Muskeln und Skelett zu überlasten.

  • Armauflagen oder Armlehnen sind hervorragend geeignet um die Arme bequem abzulegen und die Muskeln beim Tippen entspannen zu können.

  • Achte auf die Sitzhöhe: Nur wenn die Füße flächig auf dem Boden stehen und die Knie im rechten Winkel sind, ist die Durchblutung der Beine optimal. Ist der Stuhl zu hoch, kann eine kleine Fußstütze helfen.

  • Maus und Tastatur müssen gerade vor dem Körper auf dem Tisch stehen: Nur so können wir entspannt und in guter Haltung arbeiten.

  • Der Monitor sollte auf Augenhöhe sein, da sonst Hals und Nackenmuskulatur überlastet werden.

  • Sorge für Bewegungsfreiheit unter dem Tisch; So kannst Du dich gut bewegen, wenn Du etwas auf dem Tisch erreichen möchtest.

Der wichtigste Punkt auf der Checkliste ist aber die Zeit, die Du am Schreibtisch verbringst.
Mache regelmäßig kleine Pausen, bei denen Du Deinen Körper dehnst und dafür sorgst, dass die Durchblutung wieder angeregt wird. Vielleicht ist sogar ein kleiner Spaziergang möglich.
Denn nur, wenn unser Körper in der Lage ist genügend Sauerstoff im Blut zu transportieren, kommt auch genug Sauerstoff im Hirn an, und den braucht es zum Denken und Arbeiten!


Entdecken Sie bei uns die große Auswahl an unterschiedlichen Sitzmöbeln...

...und verschaffen Sie sich einen umfassenden Überblick über unsere Hersteller, Marken, Modelle und Designs und besuchen Sie uns in unserem ErgonomieStudio in Berlins Mitte. Auf rund 100 m² Ausstellungsfläche können Sie sich von der großen Auswahl an ergonomischen Bürostühlen zu einem Probesitzen verführen lassen, um den für Sie passenden ergonomisch/orthopädischen Drehstuhl zu finden.


Kostenübernahme für zertifizierte Gesundheitsprodukte

Jeder beschäftigte Versicherte, dem ein ergonomisch/orthopädischer Bürodrehstuhl und/oder ein elektrisch/höheneinstellbarer Steh-Sitz-Schreibtisch zur Aufrechterhaltung der Erwerbsfähigkeit dienen soll, kann bei der Deutsche Rentenversicherung Bund einen Antrag auf Kostenerstattung stellen. Den Antrag prüft die DRV Bund und unter bestimmten Voraussetzungen erfolgt eine komplette oder teilweise Erstattung der Anschaffungskosten.

Den Antrag auf Kostenübernahme der Deutschen Rentenversicherung finden sie hier.


 
 

Jeder Mensch ist anders. Daher ist auch für jeden eine persönliche Stuhl- und Tischhöhe optimal.

Die gültigen Normen schreiben für Arbeitsplätze eine Tischhöhe von 72 cm vor.
Solche Vorschriften sind für die Einhaltung von ergonomischen Mindeststandards schön und gut, taugen aber nicht für alle diejenigen von uns, die ein wenig kleiner oder grösser sind oder im Proportionenvergleich dem Durchschnitt nicht entsprechen.

ROHDE & GRAHL - ergonomie beim sitzen und stehenROHDE & GRAHL - xio® - one for everyone


Die Folge: wir sitzen uns krank. Viele Büromöbel bieten die Möglichkeit der Verstellung. Arbeitsmediziner empfehlen dringend, Bürostühle und -tische optimal auf die jeweils persönlichen Körpermaße einzustellen.

Auch Normalgewachsene sitzen oder stehen aus Unkenntnis oft falsch an ihrem Arbeitsplatz - mit fatalen Folgen: Rückenschmerzen und Muskelverspannungen.

Das muss nicht sein. Es ist eine Sache der richtigen Einstellung.

ROHDE & GRAHL xio -ergonomie beim sitzen und stehenROHDE & GRAHL - xio® - one for everyone


Mit einem guten ergonomischen Bürostuhl und einem elektrisch/höheneinstellbarem Schreibtisch können Sie den Arbeitsalltag stehend und sitzend im Wechsel verbringen.

Hammerbacher XDSM, ergonomie beim sitzen und stehenHammerbacher XDSM


 

Ergonomischer Hocker

Löffler - ERGO & Friends Einerseits sitzt der Mensch heute mehr denn je. Bereits die Schule entlässt etwa die Hälfte aller Jugendlichen mit Haltungsschäden. Und unter den Erwachsenen schlagen sich gemäß offiziellen Statistiken allein in Deutschland 16 bis 20 Mio. Menschen mit Rückenproblemen herum. Tendenz steigend.

Andererseits sollten wir eigentlich gar nicht sitzen. Schließlich ist das Merkmal des Homo sapiens der aufrechte Gang. Dafür wurden wir von der Natur zweckmäßig ausgerüstet: mit einer elastischen Wirbelsäule, die durch zahlreiche Bänder und einem Korsett aus Bauch- und Rückenmuskulatur gestützt und in Form gehalten wird.

Deshalb sollten alle, die viel sitzen müssen, ihren Rücken mitarbeiten lassen. Mit anderen Worten: Wir sollen stets so sitzen, dass das natürliche Muskelspiel unseres Haltungsapparats wie beim Stehen oder Gehen funktioniert. Folglich sollten wir nicht passiv-entspannt, sondern aktivdynamisch/ergo: beweglich sitzen. Damit fördern wir unsere Muskulatur zur ständigen Aufrechterhaltung.


 

Sie möchten unser ErgonomieStudio besuchen?

Wir haben keine geregelten Öffnungszeiten, da wir eventuell auch gerade für Sie in der Stadt unterwegs sind.
Wir Bitten Sie dafür um Verständnis.
  • Unser ErgonomieStudio befindet sich am Comeniusplatz
    in der Torellstrasse 5 (Eingang - ebenerdig - keine Stufen).
  • Bitte Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.
  • Kontaktaufnahme:
    • Telefon: +49 (30) 29 49 32 04
    • Telefax: +49 (30) 29 49 32 06
    • E-Mail:   info@kesbo.de

 

 



nach oben



 
 
KESBO • Torellstrasse 5 • 10243 Berlin • Deutschland • Tel: +49 (0)30 - 29 49 32 04 Fax: +49 (0)30 - 29 49 32 06 • info@kesbo.de